Project Description

WORKSHOP

Workshop Belting

Hoch, laut, durchdringend!

Findest du die hohen Töne im Belting schwierig? Tut dir der Hals weh, wenn du beltest oder bist du danach heiser? Überschlägst sich deine Stimme in der Höhe? Traust du dich nicht so laut zu singen?

Dann lass uns zusammen schauen an welchen Klangmerkmalen du arbeiten kannst.

In diesem Workshop lernst du, wie du die Lautstärke in der Höhe beibehältst, Tragfähigkeit entwickelst und viele Stunden hintereinander gesund, hoch und laut singen kannst.

EINFACH SINGEN!

Mit dem Universal Voice System kannst du deine Stimme selbstständig, schnell und effektiv trainieren. Deutliche Anweisungen sorgen dafür, dass du deine Stimme besser verstehst und so deinen Klang nach deinen Wünschen anpassen oder verbessern kannst.

Dank des übersichtlichen und verständlichen Aufbaus, erreichst du deine gesanglichen Ziele schneller. Singen üben war noch nie so einfach!

Das Universal Voice System besteht aus: 8 Klangmerkmalen, 4 Stimmcharakteren, Effekten und den 4 Säulen. Hiermit lernst du alle Klänge zu machen die du möchtest. Singen muss nicht kompliziert sein! Singen soll für jeden erreichbar sein und darum bekommst du von uns die perfekten Tools um deine Stimme einfach und effektiv zu trainieren. Singen macht so noch mehr Spaß!

FÜR ALLE DIE LAUT UND HOCH SINGEN WOLLEN

Der Belting-Workshop eignet sich hervorragend für Sänger*innen aller Niveaus, Gesangspädagogen, Logopäden, Chorleiter*innen, Chorsänger*innen und alle Stimmbegeisterten. Am effektivsten ist der Workshop, wenn man bereits im Besitz des Universal Voice Guide ist. Es ist aber sicher kein Ausschlusskriterium!

KLEINE GRUPPE – GROßER ERFOLG!

Um den Workshop und die Erfahrung für jeden Einzelnen so effizient wie möglich zu gestalten, ist die Teilnehmerzahl begrenzt.

Meldet euch über unser Kontaktformular an! Vermeldet beim Anmelden bitte deutlich für welchen Workshop ihr euch anmeldet.

*Für die Belting-Workshops ist es wichtig, dass du ein externes Mikrofon benutzt, Zoom über deinen Laptop öffnest und dass du aktiv (stehend) teilnehmen kannst und ein wenig Platz hast (eine Armlänge zu allen Seiten reicht).